Sie sind hier:   Startseite    Fußreflexzonenmassage    Was ist Fußreflexzonenmassage?

Was ist Fußreflexzonenmassage?

Die Arbeit an den Füßen in einem sogenannten Mikrosystem steht mit dem Makrosystem Körper in wechselwirksamer Beziehung. Das bedeutet, dass die Behandlung an den Füßen Reaktionen im Körper auslösen können. Die Füße sind deshalb besonders geeignet, da diese die meisten Rezeptoren (Zellen, die Reize an das Nervensystem weitergeben) haben.

Das erste Mal wurde die Arbeit an den Füßen im 19. Jahrhundert vom amerikanischen Arzt William Fitzgerald (1872 - 1942) dokumentiert. Er wusste, dass die Indianer ihre Kranken an den Füßen behandeln.

Auch die östliche Medizin kuriert Krankheiten bis heute an den Füßen. Diese Erkenntnisse wurden ebenfalls in seine Forschungen mit einbezogen.

William Fitzgerald gilt als Begründer der „Zone Therapy“.

Seine Schülerin, die Masseurin Ennice Ingham, griff auf dieses Wissen zurück und entwickelte es weiter. Im Jahr 1938 veröffentlichte sie das Buch „Geschichten, die die Füße erzählen“. Das Buch erregte in den Staaten und auch in Europa viel Aufmerksamkeit.

Als die Krankenschwester, Masseurin und spätere Heilpraktikerin Hanne Marquardt dieses Buch entdeckte, erprobte sie 9 Jahre die Fußreflexzonenmassage in der Praxis. 1967 traf sie dann die beiden in den Staaten zum Erfahrungsaustausch. Hanne Marquardt brachte die Fußreflexzonenmassage nach Deutschland und hat die Erkenntnisse darüber vertieft.

Fußreflexzonenmassage
Kontakt
  • ANSCHRIFT:
    Uwe Alexander Goller
    Kirchstr. 26
    73033 Göppingen

  • TELEFON:
    +49 (0) 7161 - 92 43 628

    MOBIL:
    +49 (0) 177 - 977 07 64
  • E-MAIL:
    info@uwegoller-entspannung.de

Impressum

Datenschutzerklärung