Kooperation Konfliktberatung und Coaching

Karin und Uwe Alexander Goller

Konflikte gehören zu unserem Leben. Sie sind meist sehr belastend und rauben uns unsere Kraft. Dadurch fühlen wir uns meist unwohl, kraftlos und können uns nicht auf uns und unsere Aufgaben konzentrieren. Auch beim Coaching können uns Konflikte daran hindern, weiterzukommen.

Ist der Konflikt so verhärtet, dass man selbst keine Lösung mehr findet, sollte ein Außenstehender hinzugezogen werden. Wenn alle Parteien gemeinsam an der Lösung arbeiten möchten, bietet sich eine Mediation an. Sollten Sie die anderen nicht motivieren können, kann eine Beratung hilfreich sein, damit sie für sich selbst einen Weg finden, den Konflikt so weit zu entschärfen, dass dieser für sie nicht mehr belastend ist.

Anderseits können uns Konflikte auch auf Einstellungen, Schattenthemen und Glaubensätze hinweisen, die uns in unserem Leben und unserer Entwicklung blockieren.

Aufgrund dieser Überlegungen entstand die Idee, dass wir unsere Fähigkeiten und Erfahrungen zum Wohle unserer Klienten verbinden.

Welche eigenen Erfahrungen haben wir?

Der größte Konflikt in unserem Leben, war die Scheidung. Wir beide haben es geschafft, trotzdem sehr gute Freunde zu bleiben. Natürlich gab es Verletzungen, und Wut, auch in unserer Ehe und vor allem während und nach der Trennung. Weil wir entschlossen waren, unsere Freundschaft zu erhalten und fortzuführen, hatten wir die Kraft und Nachsicht die Konflikte nachhaltig zu lösen. Im Nachhinein betrachtet, hat uns die Scheidung und unser Umgang damit geholfen, uns weiterzuentwickeln und unserem Miteinander eine neue Qualität zu geben.

Termine nach Vereinbarung

Kooperation Gesundheitszentrum Geislingen

Gesundheitsstudio Ramona Reck Geislingen / Steige  (sie bietet Ihre Leistungen in Göppingen an)